TORKRET Logo

Baugruben, Böschungen und Hangsicherungen

Leistungen

Erdaushub | Kleinbohrpfähle | verrohrte Bohrungen | Erdnägel | Erdanker | Ankerverpressungen | Baustahlarmierung | Spritzbeton | Unterfangung | Drahtverbau | Hohlrauminjektion | mobile Arbeitsbühnen | Standgerüste ...

Böschungssicherung Bahntrasse POS Homburg

Zur Sicherung der Böschungsflächen wurden im Zuge der Verbreiterung des Geländeeinschnitts der Bahntrasse Paris-Ostfrankreich-Südwestdeutschland (POS) bei KM 10,6 – 11,4 in Homburg beidseitig rückverankerte Spritzbetonwände erstellt. In 2 Bauabschnitten wurde mehr...

Dammböschung Wellen

Auf Grund des Neubaus der Moselbrücke Wellen – Grevenmacher (Luxembourg) wurden parallel an der Anschlussstelle auf deutscher Seite die Steilböschungen mit vernageltem Spritzbeton gesichert. Zur Herstellung eines Radwegs muss im Dammeinschnitt die Böschungsfläche auf einer Länge von 130 m bei einer Höhe bis zu 6 m dauerhaft stabilisiert werden. Dies erfolgte durch den Auftrag einer rückverankerten Spritzbetonschale, die dem lagenweisen Aushub folgt. Die Rückverankerung besteht aus eingebohrten Fels-/Bodennägeln bzw. aus verpreßten Mikropfählen gemäß DIN 1054 und DIN EN 14199.
mehr...

Böschungssicherung ehem. Stadtarchiv Köln

Nach Einsturz des Historischen Stadtarchivs Köln am 03.03.2009 wurde sofort eine umfangreiche Archivalienbergung eingeleitet. Im unmittelbaren Bereich der noch vermuteten Archivalien mussten die Bodennägel (GEWI 25) im Duplex-Trockenbohrverfahren ausgeführt werden.  
mehr...

Seite drucken