TORKRET Logo

Instandsetzen von Bauwerken

Die Instandsetzung von Betonbauwerken gehört zum Hauptbetätigungsfeld der TORKRET GmbH. Unter dem Begriff „Instandsetzen“ wird das gesamte Spektrum der Beseitigung von oberflächennahen Schäden verstanden. Hierzu gehören die Reprofilierung von Betonfehlstellen, die Realkalisierung, die Wiederherstellung der Betondeckung der Bewehrung durch Spritzbeton oder Mörtel, die Beschichtung von Betonoberflächen mit den so genannten Oberflächenschutzsystemen, die Injektion von Rissen und Hohlräumen, sowie der Korrosionsschutz vorhandener Bewehrung oder angrenzender Stahlbauteile. Darüber hinaus werden Bauteile und Tragwerke ertüchtigt und verstärkt. Denkmalgeschützte Betonbauwerke werden in enger Zusammenarbeit mit den Behörden der Baudenkmalpflege restauriert.

Die TORKRET GmbH ist Gründungsmitglied der Gemeinschaft für Überwachung im Bauwesen e. V. (GÜB) und arbeitet aktiv in diversen Gremien auf dem Gebiet der Bauwerkserhaltung mit.

Die Weiterbildung der Mitarbeiter und der Nachweis der erfolgreicher Schulungen dokumentieren unsere Qualitätsinteressen.

Seite drucken